Über uns

Wir hoffen, unsere Leidenschaft für den „Deutsch Drahthaar“ teilen zu können, indem wir unsere jahrelange Erfahrung nutzen, um das perfekte Mutter- und Vaterpaar zu finden, welche alle Eigenschaften der Rasse voll zur Geltung bringt.

Manfred Höfges

Manfred Höfges

Marco Meer

Marco Meer

Manfred Höfges

Ich habe 1975 meinen ersten Jagdschein gelöst und mich bei meiner Hündin Anja mit dem Deutsch-Drahthaar-Virus infiziert. Da schon mein Großvater Hunde gezüchtet hat, habe ich die Leidenschaft für die Hunde von ihm übernommen und habe 2003 den Zwinger „vom Dyckerland“ gegründet.

Seit 2006 bin ich Verbandsrichter. Ich hatte das große Glück, viele Hunde ausbilden zu dürfen. Einige konnte ich sogar bis zur Hegewaldzuchtprüfung führen. Heute gebe ich meine Erfahrungen gerne an junge Hundeführer weiter und helfen ihnen, ihre Hunde zu Begleitern bei Jagd und Freizeit auszubilden.

Als 1. Vorsitzender und Obmann für das Prüfungswesen liegt mir der Verein Jagdhundefreunde Rhein-Erft e.V. sehr am Herzen.

Bei Fragen rund um Ihren Hund kontaktieren Sie mich gerne über unser Kontaktformular.

Ein treuer Freund, sein Leben lang.

Marco Meer

Seit 30 Jahren bin ich mit ganzem Herzen Jäger und Hundeführer. Zum „Deutsch-Drahthaar“ bin ich durch Zufall gekommen. Durch den gutmütigen Character und die hohe Leistungsbereitschaft meiner Hunde bin ich dieser Rasse „verfallen“ und habe mir den „Dyckerländer-Virus“ vor Jahren eingefangen.

Ab 2023 werde ich den Zwinger „vom Dyckerland“ weiterführen und setze dabei auf die Unterstützung von Manfred. Zurzeit führe ich Luna und Motte vom Dyckerland. 

Wenn ich nicht gerade mit meinen Hunden arbeite und diese auf die anstehenden Prüfungen vorbereite, helfe ich anderen Hundeführen bei der Ausbildung ihrer Hunde. Es ist mir sehr wichtig, dass wir mit brauchbaren und leistungsstarken Hunden jagen. Dem sind wir nicht nur nach dem Tierschutzgesetz, sondern auch moralisch dem Wild gegenüber verpflichtet. Aktuell bereite ich mich als Richteranwärter auf die Prüfung zum Verbandsrichter vor. 

Natürlich jage ich mit meinen Hunden. Sie stehen im ständigen jagdlichen Einsatz, denn Jagen ohne Hund ist Schund!

Bei Fragen rund um Ihren Hund und die Ausbildung kontaktieren Sie mich gerne über unser Kontaktformular