Herzlich Willkommen im Deutsch-Drahthaar »Zwinger vom Dyckerland«!

Wir züchten seit 2003 den vor allem im Feld und Wasser leistungsstarken, führigen Deutsch-Drahthaar als guten Gebrauchshund für passionierte Jäger und ihre Familien.

Da wir alle drahthaarigen Jagdhunde als aktive Jäger durch die Revierverhältnisse im täglichen Jagdeinsatz führen, ist es unser Ziel, Hunde für die Bedürfnisse und Ansprüche der Jäger unserer Zeit zu züchten.

Opas-Bilder-1Im Januar 2003 wurde der »Zwinger vom Dyckerland« eingetragen, nachdem wir alten Fotos der von Opa Heinrich Nass im »Zwinger von Vierwinden« gezüchteten Hunde gefunden und die Entscheidung getroffen hatten, die Tradition der Zucht von Drahthaar-Hunden fortzusetzen. Zumal es in unserer Familie mit dem Lösen des ersten Jagdscheins vor über 30 Jahren schon drahthaarige Jagdhunde gab.  Die Forschung nach einem Hund mit Anschluss an die Blutlinie der Zucht von Vierwinden war nicht von Erfolg gekrönt, da der letzte Wurf vom Berufsjäger Heinrich Nass schon zu lange zurücklag.

Opas-Bilder-3Der Name »Zwinger vom Dyckerland« steht in Beziehung zu der durch das Wasserschloss der Fürsten zu Salm-Reifferscheid-Krauthausen und Dyck (Schloss Dyck) namentlich geprägten Landschaft, dem »Dycker Ländchen«, in dem wir beheimatet sind. Zudem hat Opa Berufsjäger Heinrich Nass, der als letzter aktiver Berufsjäger im Dienst des Fürsten auf Schloß Dyck tätig war, die Reviere im Dyckerland betreut.

Deutsch Drahthaar vom Dyckerland
Manfred Höfges
Gierather Straße 23-25, 41363 Jüchen
Telefon: 0 21 81-400-48
Fax: 0 21 81-4 40 40
E-Mail


Hier starten Sie zu Ihrer Traumreise für Jäger nach Namibia oder Kanada:

Reisebüro Höfges Ihr Canada-Spezialist


… und hier zu einem Ausbildungsangebot für Ihren neuen Jagdbegleiter:

Jagdhundefreunde Rhein-Erft e.V.

VDD Essen-Ruhr

© dyckerland.de: Manfred Höfges, Gierather Straße 23-25, 41363 Jüchen, Telefon: 0 21 81-400-48, Telefax: 0 21 81-4 40 40
Login